Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Die Lektion über Wärme, also über Fensterbankunterlagen

Wenn wir den Kauf oder Austausch von Fenstern planen, analysieren wir Angebote mit modernen, energiesparenden Verglasungen mit den besten Parametern. Oft legen wird jedoch kleineren Nachdruck auf den zweiten, außergewöhnlich wichtigen Aspekt, welcher die Montage. Ist die Montage eines Fensters auf einer energiesparenden Fensterbankunterlage eine gute Idee?

Darüber, welches Unbehagen die undichten Fenster verursachen, hat sich jeder überzeugt, der in ihrer „Begleitung“ ein Nickerchen auf der Couch machen oder einen Film ansehen wollte. Wenn es vom Fenster zieht, kannst du eine Decke suchen oder … eine konstruktive Lösung, wie die Montage von Fenstern auf Fensterbankunterlagen. Ihre Hauptaufgabe ist die Erhöhung der Wärmedämmung an der Stelle der Verbindung des Fensters mit der Mauer.

Probleme mit der Dichtheit sind hauptsächlich mit dem unteren Teil des Fensters verbunden. Die Montage von Fensterbänken und ein spezifisches Dichtungssystem verursachen, dass eine gute Isolierung an dieser Stelle erschwert wird. Die Situation verbessert sich, wenn wir eine Fensterbankunterlage verwenden, deren Konstruktion die Garantie einer hohen Dichtheit gibt. Und nicht nur Luft-, sondern auch Wasserdichtheit.

 

Schwachpunkt

Die Stelle zwischen der Mauer und dem Fenster erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Isolierung während dem Einsetzen der Fensterbank. Dies ergibt sich daraus, dass zwei Materialien mit unterschiedlichen Wärmedämmeigenschaften verbunden werden müssen.

Fehler in diesem Montagestadium sind ein Risiko dafür, dass in späterer Zeit sog. Wärmebrücken entstehen. Der Raum zwischen der Mauer und dem Fensterrahmen wird mit Polyurethanschaum gefüllt, der isolierend-abdichtende Eigenschaften hat. Leider verliert er im Laufe der Zeit seine Eigenschaften, weswegen man sich um seine Absicherung kümmern muss, damit er keiner vorzeitigen Beschädigung unterliegt.

 

Was ist die Fensterbankunterlage?

Die beste und effektivste Methode der Fenstermontage ist die warme Montage mit dem Gebrauch einer Fensterbankunterlage. Was ist die Unterlage? Dies ist ein spezielles Stück, das aus extrudiertem XPS Polystyrol, also einem sehr harten Styropor, ausgeführt ist, auf dem das Fenster eingesetzt wird. Was gibt dir der Gebrauch von energiesparenden Fensterbankunterlagen in der Praxis? Vor allem verbessert er die Wärmeisolation zwischen der Mauer und dem Fenster, wo die schwächsten thermischen Parameter sind. Die Unterlage bewirkt, dass die kalte Luft in der Wärmedämmschicht angehalten wird.

 

Wie montiert man die Fensterbankunterlage?

Damit die Fensterbankunterlage ihre Funktion gut erfüllt, müssen während der Montage die Anweisungen des Produzenten genau befolgt werden. Denke daran, die Mauer an der Stelle zu säubern, an der die Unterlage befestigt wird. Dies ist wichtig, weil Staub, Mörtelreste oder Sand verursachen, dass der Klebstoff sich nicht ausreichend mit der Fläche der Fensteröffnung verbindet.

Zum Festkleben der Unterlage kannst du Polymer-Klebstoff verwenden und im Falle des Festklebens auf eine unebene Fläche – extrudiertes XPS Polystyrol. Von Schlüsselbedeutung ist es hier die Unterlage präzise in Lot zu bringen und sie an der richtigen Stelle der Wand zu platzieren; wenn die Masse oder der Klebstoff erstarrt ist, wird dies unmöglich sein. Die Unterlage ist so profiliert, um dem Rahmen Stabilität zu garantieren.

Wenn du sie auf korrekte Weise montierst, wird das Fenster stabil sein. Bringe auf der Innenseite des Fensters ein dampfdichtes Band an, welches die Stelle der Verbindung von Fenster und Mauer schützen und es vor Feuchtigkeit absichern wird. Im Inneren befindet sich Polyurethanschaum und von außen ein dampfdurchlässiges Band, dessen Aufgabe die Ableitung von Feuchtigkeit nach außen ist. Außerdem werden Metallanker verwendet, die die Fensterposition stabilisieren.

Diese Art der Montage ist effektiver und energiesparender als die gewöhnliche Montage mit Montageschaum. Dies ist jedoch eine etwas teurere Lösung.

 

Meinung unseres Experten:

Obwohl es nicht einfach ist zu beurteilen, ob die Investition in warme Fensterbänke sich irgendwann zurückzahlen wird, ist es jedoch sicher, dass ihre Verwendung effektiv Wärmebrücken begrenzt, den Fenstern einen stabilen Halt und Wind- und Wasserdichtheit garantiert, was bestimmt positiv auf den Nutzungskomfort der Fenster und ihrer Umgebung einfließen wird.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.