Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Einbruchsichere Scheiben und UV-Schutz – hot or not?

In den heutigen Zeiten dient das Glas in den Fenstern nicht nur zum Einfall von natürlichem Licht in den Raum, sondern erfüllt auch zusätzliche Funktionen.

Vor allem sparen wir dank ihm Energie und senken deutlich ihren Verbrauch und was damit verbunden ist, auch die Betriebskosten der Gebäude. Mit der Entwicklung der Technologie hat sich jedoch die Funktionalität der Fenster sehr verändert. Heute können sie uns auch vor Einbruch oder schädlicher UV-Strahlung schützen.

Du möchtest ein Fenster montieren, das 2 Funktionen erfüllt und in deinem Raum eine einbruchsichere Scheibe haben, die gleichzeitig gut vor Sonne schützt? Beachte, dass sich solche 2-in-1-Lösungen nicht immer bewähren, weswegen du gewöhnlich die Reifen für den Winter und Sommer wechselst, anstatt Ganzjahresreifen zu benutzen. In diesem Artikel werden wird dir die Verbindung der Einbruchschutzfunktion und des Sonnenschutzes des Fensters ein wenig erläutern.

Die Sonne fließt negativ auf die Innenausstattung ein

Obwohl die Sonne lebensnotwendig ist, hat sie aufgrund der ultravioletten Strahlung, deren Quelle sie ist, auch eine gesundheitsschädliche Auswirkung. Die Sonnenstrahlen beschleunigen den Alterungsprozess der Haut und verursachen Schäden in ihrer Struktur.

Unter dem Einfluss von Sonnenlicht verliert die Haut an Elastizität, es erscheinen Verfärbungen und Muttermale. Aber nicht nur unser Organismus reagiert negativ auf die Sonne, auch unsere Häuser und Wohnungen können die Einwirkung der Sonne nicht gut vertragen.

Die Ausstattung, die einer langzeitigen Einwirkung von starkem Tageslicht ausgesetzt ist, verfärbt, verblasst, wird matt und verliert so ihren früheren Glanz und Reiz.

Schützt die einbruchsichere Scheibe vor UV-Strahlung?

Die Eigenschaft der einbruchsicheren Scheibe ist hauptsächlich, dass sie eine erhöhte Beständigkeit gegen Bruch und Durchschlagen hat, was in großem Maße dem Einbruch in den Raum durch das Fenster vorbeugt.

Außerdem ist dies eine sichere Scheibe, sodass sie die Verletzungsgefahr bei Glasbruch verhindert oder reduziert. Wenn sie der Zerstörung unterliegt, haften die zerbrochenen Stücke an der Folie oder verstreuen sich auf kleine stumpfe Teile, dank was die Verletzungsmöglichkeit minimiert wird.

Wenn man sich mit den Parametern der einbruchsicheren Scheiben bekanntmacht, kann man bemerken, dass ihr Vorteil die Eigenschaft des Schutzes vor UV-Strahlung ist, den wir dem Laminat verdanken, welches die Scheibe bedeckt. Die Haupteigenschaft einer solchen Folie ist die Verstärkung der Scheibe, die jedoch trotz ihrer Transparenz die Sonneneinstrahlung bedeutsam reduziert.

Die Struktur, aus der die Folie gebaut ist, schützt auch das Glas selbst vor Änderungen, die sich aus langzeitiger Einwirkung der Witterungseinflüsse ergeben, nämlich solchen wie: Trübung, Alterung oder Schwächung der Glasstruktur. Trotz der recht steifen Konstruktion behält das Laminat auf der Scheibe seine Elastizität und natürliche Flexibilität bei und schützt die Scheibe vor mechanischen Schäden.

Einbruchsichere Scheibe vs. Sonnenschutzscheibe

Kann man also sagen, dass eine einbruchsichere Scheibe auch eine Sonnenschutzscheibe ist? Nicht ganz. Beim Bau einer einbruchsicheren Scheibe wird die Aufmerksamkeit auf andere Faktoren als beim Bau einer Sonnenschutzscheibe gerichtet.

Die einbruchsichere Scheibe ist vor allem eine Anzahl von Glas- und Folienschichten, die bei einem Einschlagversuch höchstmögliche Beständigkeit gewährleisten sollen.

Das Ziel der Sonnenschutzscheiben ist vor allem der Schutz des Raumes vor Überhitzung durch Lichtdurchlässigkeit, die sich abhängig von der Dicke und Farbe des Glases variiert, und die Fähigkeit zum Reflektieren eines Teiles der Sonnenstrahlung, was ähnlich wie der venezianische Spiegel funktioniert.

Nutze die Mehrfachverglasung, um beide Funktionen zu gebrauchen

Anstatt auf die Sonnenschutzscheibe vollständig zu verzichten, ist die Mehrfachverglasung eine andere Lösung, die du ausnutzen kannst.

Die Mehrfachverglasung ist eine Zusammensetzung, die aus mindestens zwei Scheiben besteht, die hermetisch miteinander verbunden sind und abgedichtete Räume zwischen ihnen haben.

Ihre Haupteigenschaft ist, dass man auf diese Weise verschiedene Scheibenarten verbinden kann.

Ein solcher Gebrauch kann die Funktionalität des Fensters bedeutsam maximieren, so dass die Verwendung einer Kombination aus der Sonnenschutzscheibe und der einbruchsicheren Scheibe das Fenster vollständig vor UV-Strahlung schützen wird.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.