Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Du kaufst eine Wohnung auf dem Sekundärmarkt? Nach was sollte man bezüglich der Fenster fragen?

Der Kauf einer Wohnung ist eines der wichtigsten Ereignisse in unserem Leben und eine ernsthafte Investition. Worauf solltest du achten und wonach solltest du fragen, wenn es um die Fenster geht? Lese, bevor du die endgültige Entscheidung triffst.

Wenn du dich für den Kauf einer Wohnung auf dem Sekundärmarkt entscheidest, dann rechnest du bestimmt damit, dass sie eine Renovierung oder zumindest eine Erfrischung erfordern wird. Beim Kauf einer Wohnung, insbesondere im alten Bau, musst du unbedingt den technischen Zustand des Gebäudes, den Zustand der Wasser-, Strom- und Gasinstallation sowie den Zustand der Wände, Fußböden, Türen und Fenster überprüfen. Dadurch wirst du Überraschungen, die dir den neuen Beginn erschweren könnten, vermeiden.

 

Sollte man einen Spezialisten beauftragen?

Berücksichtige, dass die Wohnung, die du auswählst, dir ein Dutzend oder sogar mehrere Dutzend Jahre dienen wird, weswegen eine gründliche Kontrolle der Wohnung in deinem Interesse liegt. Vielleicht bist du der Meinung, dass wenn es um so große Kosten geht, es sich lohnt, noch zusätzliche Kosten zu tragen und einen Spezialisten zu beauftragen, der den Zustand der Immobilie beurteilen wird? Wenn du nicht in der Lage bist den technischen Zustand der Wohnung zu beurteilen, wende dich an einen Bauinspektor oder einen vertrauenswürdigen Bauarbeiter.

 

Auf was sollte man achten?

Wenn du den Zustand der Fenster in der ausgewählten Wohnung selbstständig überprüfst, dann solltest du deren Dichtheit, Funktionsweise und Aussehen überprüfen.

Der Hauptaspekt ist die Dichtheit – in der Heizperiode werden undichte Fenster erhebliche Wärmeverluste verursachen, und die Erhaltung der entsprechenden Raumtemperatur wird hohe Heizkosten erzeugen. Wie kann man am schnellsten überprüfen, ob die Fenster gut isolieren? Du kannst einen einfachen Test durchführen: Lege ein gewöhnliches Blatt Papier zwischen den Fensterrahmen und seinen Flügel, schließe das Fenster und ziehe das Papierblatt heraus. Wenn du es problemlos herausnehmen kannst, ist dies ein Anzeichen, dass das Fenster undicht ist und die Dichtungen sich zum Austausch eignen. Andere Abnutzungsanzeichen der Dichtungen sind Luftbewegungen oder übermäßig hörbare Geräusche, die von außen kommen.

Der zweite wichtige Aspekt ist die Funktion des Fensters – beim Öffnen und Schließen solltest du nicht das kleinste Problem haben oder beunruhigende Geräusche hören (z.B. Quietschen, Knarren).

Zuletzt musst du die Ästhetik der Scheiben und Fensterrahmen beurteilen. Beachte, ob keine Kratzer, Risse, Spuren von Lack oder Kleber vorhanden sind. Wenn das Fenster mit diesen Substanzen verschmutzt ist, kann der Produzent möglicherweise die Garantie nicht berücksichtigen.

Kleine Reparaturen oder Austausch?

Eine gute Nachricht für dich: Die grundlegende Fensterreparatur kannst du selbst durchführen. Der Austausch der Dichtungen, das Festziehen der Griffe, das Schmieren und das Einstellen der Beschläge, damit der Flügel eng am Rahmen anliegt, sind Aufgaben, mit denen du alleine problemlos zurechtkommen wirst. Wenn du jedoch feststellst, dass die Fenster sich nur noch zum Austausch eignen, dann kannst du dieses Argument während der Preisverhandlung beim Kauf der Wohnung verwenden. Kontaktiere dich unbedingt mit dem Gebäudeverwalter, weil es vorkommt, dass die Wohngemeinschaften Zuschüsse für den Fensteraustausch gewähren.

Meinung unseres Experten:

Je mehr Aspekte du vor dem Unterzeichnen des Vertrags mit dem Verkäufer verifizierst, desto weniger ungeplante Ausgaben (und nervöse Situationen) wirst du in Zukunft haben. Du musst deine Emotionen zügeln – oft geraten wir beim Kauf einer Wohnung in Euphorie und träumen von einem schnellstmöglichen Umzug, wobei wir Defekte ignorieren und uns mit Mängeln abfinden. Sehr schnell wird jedoch die Zeit kommen, in der das undichte Fenster oder der aus dem Rahmen fallende Flügel dich ärgern wird oder eine Bedrohung für deine Familienmitglieder darstellen wird. Kümmere dich deswegen darum, dass die Wohnung schon von Beginn an bequem und sicher ist.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.