Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Goldene Eiche oder Anthrazit? – über farbige PVC-Fenster

 

Fenster können die größte Dekoration der Gebäudefassade sein und ein wichtiges Element der Innenraumgestaltung darstellen. Die Vielfalt der Farben und Formen auf dem Markt verursacht, dass dank ihnen sogar die einfachste Form einen einzigartigen Charakter gewinnen kann. In den heutigen Zeiten, in denen wir immer öfter auf das Verbergen der Fenster hinter Gardinen und Vorhängen verzichten, gewinnt die Farbe der Fensterrahmen an Bedeutung. Auf was sollte man bei der Auswahl farbiger PVC-Fenster achten?

Vor nicht allzu langer Zeit hatten die Fenster die Aufgabe vor Unwetter zu schützen, Wärme zu gewährleisten und ein Sicherheitsgefühl zu geben. Heute soll das Fenster, laut den aktuellen Trends, auch eine Dekoration unseres Hauses und der Innenräume sein. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Farbpaletten, die von den Fensterproduzenten angeboten werden.

Woher kommen farbige PVC-Fenster?

Die Abkehr vom traditionellen weißen Rahmen zugunsten von holzähnlichen Farben (z.B. goldene Eiche oder Nuss), Grautönen und anthrazit, sowie … allen möglichen Regenbogenfarben ist eine interessante Idee, nach der immer mehr Kunden greifen. Umso mehr, weil die Qualität und die Produktionsmethode von farbigen Profilen heute auf einem sehr fortgeschrittenen Niveau sind. Diese sind von so hoher Qualität, dass es schwer zu beurteilen ist, ob im Haus Holz- oder Plastikfenster montiert sind.

Um farbige Fensterrahmen zu erlangen, verwendet man 4 Methoden:

  • Ein- oder beidseitige Beklebung der Fensterprofile mit Folien,
  • Beschichtung der Rahmenoberfläche mit einer farbigen Acrylglasschicht,
  • Lackieren der weißen Profile mit entsprechenden Farben aus der RAL-Palette,
  • Einseitiger Farbwechsel des Fensterrahmens durch das Anbringen von Aluminiumaufsätzen, die in beliebiger RAL-Farbe lackiert wurden.

An was sollte man die Fensterfarbe anpassen?

Wenn wir praktisch jede Farbe zur Auswahl haben, muss man Kriterien annehmen, die es dir ermöglichen werden, sich in diesem Labyrinth der Möglichkeiten wiederzufinden. Beachte, dass die Fenster mit Fassade, Dach, Balkon, Terrasse, Fensterbänken oder Dachrinnen harmonieren müssen. Durch die Anpassung dieser Schlüsselelemente wird dein Haus stilvoll und elegant aussehen.

Viele Personen lassen sich bei der Auswahl der Fensterfarbe von der saisonalen Mode leiten. Inzwischen ändern sich die Farbtrends sehr oft und die Fenster sind eine Investition für Jahre. Wenn du kein Risiko eingehen möchtest, dann setze auf überprüfte, abgetönte Farben: Beige, Braun, Graustufen und Anthrazit. Wenn du jedoch die Aufmerksamkeit der Passanten anziehen möchtest oder dem Gebäude ein originelles, charakteristisches Aussehen verleihen willst, wird die Wahl von azurblauen oder roten Fenstern es bestimmt erlauben, diesen Effekt zu erreichen.

 

Zwei Farben

Es passiert, dass die Farbe, die zur Fassade passt, überhaupt nicht mit der vorhandenen oder geplanten Inneneinrichtung harmoniert: In einer solchen Situation lohnt es sich, für den Kauf von Fenstern in einer doppelten Farbgebung zu entscheiden. Die Fensterfarbe von der Seite des Hauses kann an den Fußboden oder die Wände angepasst werden, z.B. durch die Auswahl von Tapeten in einem ähnlichen Farbton. Die Farben der Vorhänge oder der Polsterungen können sich auch auf die Farben der Rahmen beziehen. Wenn man Fenster in einer intensiven Farbe kauft, ist es besser, zur Einrichtung abgetönte Farben zu verwenden und sich auf kleine Dinge, die sich im gleichen Farbton befinden, zu beschränken. Zum Beispiel werden gelbe Rahmen interessant mit grauen Wänden und weißen Möbeln harmonieren, während ein Kerzenhalter in Ananasform und mit einer intensiv zitronenfarbenen Farbe einen starken Farbakzent darstellen kann.

Meinung unseres Experten:

Die Auswahl der Fensterrahmenfarbe ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch des Geldbeutelinhalts. Das klassische Weiß der Fensterrahmen ist immer noch die grundlegende Option, die viel billiger als die farbigen Konkurrenten ist. Wenn man eine breite Auswahl an einheitlichen und holzähnlichen Farben hat, fällt es jedoch schwer, es nicht zu versuchen, das Leben bunt zu gestalten. Vor dem Kauf empfehle ich es jedoch, sich mit den Trends bekannt zu machen und eine Visualisierung durchzuführen, dank der man es sich besser vorstellen kann, wie das Haus mit einem farbigen Rahmen aussehen wird.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.