Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Kann man auf jedem flachen Dach ein Fenster montieren?

Licht, das ins Haus durch eine flache, horizontale Decke anstatt einer Lampe gelangt? Dies ist eine Lösung, die in der Vergangenheit selten in Wohngebäuden ausgenutzt wurde und eher mit Nutzflächen assoziiert wird. Heute werden die Dachfenster jedoch nicht nur bei geneigten Dächern ausgenutzt. Diese Lösung wird immer öfter in modernen Gebäuden mit flachen Dächern verwendet.

Die Dachfenster im Flachdach ermöglichen einen erhöhten Einfall von Tageslicht und eine effektivere Belüftung der Innenräume. Unabhängig davon, ob du ein Haus mit Flachdach baust oder dein Haus renovierst, in beiden Fällen ist der Gebrauch von flachen Fenstern möglich.

Welches Fenster kann man auf einem flachen Dach montieren?

Wenn du ein Gebäude mit einem Flachdach hast, dessen Neigung weniger als 15 Grad beträgt, dann kannst du verschiedene Fensterarten montieren: Geschlossene und kippbare, mit Flach-, Kuppel- und Panoramaverglasung.

Alle Modelle charakterisieren sich durch hohe Beständigkeit und gute Wärmedämmung und was damit verbunden ist, sind sie energiesparend.

Ist die Dachdeckung von Bedeutung?

Fenster für die Montage auf einem Flachdach können auf allen Dachdeckungen montiert werden, man sollte jedoch die Konstruktionsunterschiede berücksichtigen, wenn die Öffnung vorbereitet wird.

In dem Fall, in dem z.B. die Neigung aus einem Isoliermaterial geformt wurde, sollte sich das Fenster in einer speziellen Holzkonstruktion befinden, die an den festen Elementen des Flachdachs befestigt wird.

Die Art der Dachdeckung ist auch für die Isolierung des Fensters von Bedeutung. Meistens ist die Wasserisolierung auf den Flachdächern aus selbstklebender Dachpappe ausgeführt. Damit wird die Öffnung abgesichert, zunächst wird eine bituminöse Schicht darauf geklebt, die man auf den Fensterrahmen wendet und mit Leisten andrückt. Im Fall der Montage auf anderen Deckungen, gibt es die Möglichkeit fertige Profile zu verwenden, die es ermöglichen, den Fensterrahmen mit Zink-Titan- oder Kupferblech zu verbinden.

Was solltest du noch über die Montage der Fenster auf einem Flachdach wissen?

  • Die Anzahl der Fenster, die du auf einem Flachdach montieren kannst, ist vor allem von der Tragfähigkeit der Dachkonstruktion abhängig. Es ist am besten, wenn solche Fenster schon in der Planungsphase des Hauses berücksichtigt werden und im Falle der Montage in einem schon existierenden Gebäude, wird es empfohlen sich an einen Projektanten oder Architekten zu wenden.
  • Eigentlich eignet sich jede Art von Flachdach für die Montage von Fenstern (modernisiertes Flachdach, ventiliertes und nicht ventiliertes, Gründach), es ist jedoch sehr wichtig, dass die Dachkonstruktion eine entsprechende Tragfähigkeit hat und dass seine Schichten dicht und entsprechend profiliert sind, damit sie effektiv Wasser ableiten.
  • Manche Fenstermodelle sind mit Leisten ausgestattet, deren Aufgabe das Andrücken der Dachdeckung unter dem Fenster ist, was die Montage erleichtert.
  • Zu den Fenstern kannst du Profile kaufen, die die Verbindung des Rahmens mit einer anderen Abdeckung als Dachpappe ermöglichen, z.B. auf mechanische Weise mit einem flachen Blech.
  • Wenn du Fenster mit einer Kuppel oder flache Fenster montierst, ist es eine gute Idee, einen zusätzlichen Kunststoffrahmen mit einer Höhe von 15 cm zu kaufen, der mit einem Wärmedämmungsmaterial gefüllt ist. Dadurch kannst du das Fenster auf einem Gründach montieren, das mit einem Gartenboden oder einer Druckschicht aus Kies bedeckt ist.
  • Das Fenstergehäuse an der Innenseite ist auf dieselbe Weise wie bei der Montage anderer Dachfensterarten ausgeführt. Gewöhnlich wird eine Gipskartonplatte verwendet, die zunächst in die profilierte Kerbe im Rahmen eingeschoben werden soll. Im Innenraum wirst du eine Nische in der Decke sehen, die mit einem Fenster bedeckt ist.

Meinung des Experten:

Diejenigen, die über die Montage eines Fensters in einem Flachdach nachdenken, haben oft Zweifel bezüglich der Sicherheit einer solchen Lösung aufgrund des starken Windes oder Schnees. Dank ihrer Spezifikation charakterisieren sich diese Fenster jedoch durch sehr gute Festigkeitsparameter und garantieren den Bewohnern ein Sicherheitsgefühl.

Veronika Ohlendorf – Bauingenieur

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.