Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Welche Fenster sollte man montieren, wenn man an einer belebten Straße wohnt, um sich Stille und Ruhe zu sichern?

Wenn wir Fenster kaufen, ist wahrscheinlich ihre wichtigste Eigenschaft, auf die wir achten, die Dichtheit, also die Fähigkeit zur Wärmedämmung. Unser Standpunkt bezüglich der Funktionalität von Fenstern kann jedoch die Situation verändern, wenn wir im Stadtzentrum in der Nähe einer belebten Straße oder Autobahn wohnen.

Dies ist außergewöhnlich lästig, weil der Straßenverkehr Geräusche mit einer Stärke von ca. 90 Dezibel erzeugt, während für einen durchschnittlichen Menschen schon 55 Dezibel eine zu hohe Dosis sein können, die Unruhe und Gereiztheit verursacht.

Wenn du weiterliest, wirst du erfahren, worauf man beim Kauf von Fenstern, die allen Hausbewohnern Komfort sichern und von dem Lärm distanzieren werden, achten muss.

Wo kommt der Lärm her und wie kann man sich vor ihm schützen?

Das menschliche Flüstern hat schon 20 Dezibel, ein bellender Hund 80 dB und Straßenarbeiten, deren Lärm schon die Schmerzgrenze darstellt, 130 dB. Der Straßenverkehr hingegen, den wir oft hinter dem Fenster haben und der im Gegensatz zum bellenden Hund in der Hauptverkehrszeit ein fast ununterbrochenes Geräusch ist, kann einen Lärmpegel von 90 dB erreichen. Dies ist schon ein Geräuschpegel, der definitiv auf unser Nervensystem einfließt und sich durch Erschöpfung oder reduzierte Effektivität offenbart und in langer Sicht sogar die Ursache für Gehörschäden sein kann.

Woher soll ich wissen, dass mich das Fenster vor Lärm schützen wird?

Der gesundheitssichere Pegel beträgt 55 dB. Wenn du also die Lärmquelle kennst, dann kannst du auf einfache Weise berechnen, welches Fenster du benötigst, damit es dir akustischen Komfort gewährleistet. Wenn du an einer belebten Straße wohnst, die Lärm von 90 dB erzeugt, dann sollte die Schalldämmung des Fensters 35 dB betragen (dies bestimmt die folgende Gleichung Lärmpegel – Ziellärmpegel, den wir erreichen möchten).

Dabei muss jedoch erwähnt werden, dass auf die Schalldämmung nicht nur die Qualität des Fensters, sondern auch die professionelle Montage Einfluss hat, deswegen solltest du daran denken, ein erfahrenes Montageteam zu beauftragen, denn im Fall von Montagefehlern sinkt die Schalldämmfähigkeit des Fensters sogar um ein paar dB.

Was ist in Wirklichkeit die Schalldämmung des Fensters?

Die Schalldämmung, also das akustische Isoliervermögen der Fenster hängt in großem Maße von der Art der Scheiben ab. Sie wird durch das Maß Rw definiert, dessen Wert die Fähigkeit zur Dämpfung von Geräuschen bedeutet – je höher der Rw-Wert ist, desto besser ist das Isoliervermögen des Fensters.

 

Der Rw-Koeffizient beträgt in Standardfenstern 30 – 32 dB. Wenn du also an einer belebten Straße wohnst, dann benötigst du ein Fenster mit guter Isolierung, welche am öftesten moderne Scheiben mit Mehrfachverglasung haben. Sie bestehen aus mehreren Glasscheiben unterschiedlicher Dicke, die durch einen mit Gas gefüllten Raum getrennt sind und zusätzlich helfen, den Lärm zu dämpfen. Solche Fenster haben am öftesten eine Schalldämmung von 35 dB, also werden sie den Straßenlärm, der 90 dB beträgt, effektiv dämpfen.

Wenn du in einer Umgebung wohnst, die in großem Maße Lärm ausgesetzt ist, z.B. in der Nähe eines Flughafens oder von Eisenbahngleisen, dann solltest du die Fenster, die eine noch größere Fähigkeit zur Schalldämmung haben, in Erwägung ziehen. Das sind die sog. Schallschutzfenster, deren akustische Isolierung zwischen 42 und 51 dB beträgt.

Was sollte ich bei der Auswahl von Schallschutzfenstern noch beachten?

Berücksichtige beim Austausch der Fenster gegen solche mit erhöhter akustischer Isolierung, dass diese dichter sind, wenn es um die Wärmeparameter geht. Aus diesem Grund kann es sich erweisen, dass die Montage solcher Fenster die bisher korrekte Ventilation des Raumes beeinträchtigen wird und die Montage von Fenstern mit entsprechenden Diffusoren oder die Zufuhr einer größeren Menge an Frischluft in den Raum auf eine andere Weise nötig sein wird.

Die Montage von Diffusoren wird auch eine gute Idee sein, um frische Luft in den Raum zu lassen, ohne das Fenster öffnen zu müssen und die Hausbewohner Lärm auszusetzen, was du doch vermeiden möchtest.

Wenn du irgendwelche Zweifel an diesem Thema hast, konsultiere dich mit uns. Beachte auch, dass die Fenster von einem Team mit erfahrenen Fachmännern montiert werden sollten. Im Falle, wenn das Fenster von einer unerfahrenen Person montiert wird, kann das Fenster möglicherweise nicht korrekt seine Funktion der akustischen Isolierung erfüllen.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.