Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Sonnenschutz für die Fenster – Lichtschutz und Wohlfühlklima in jedem Zimmer

Die Frage wozu Sonnenschutz für die Fenster wichtig ist, stellt sich spätestens an einem heißen Sommertag, wenn die Sonne beim Lesen und Fernsehen blendet. Große Hitze ist in Räumen ebenso wenig eine Wohlfühltemperatur wie Kälte. Als Lösung scheint Sonnenschutz für Fenster. Aber wie Fenster verdunkeln. Informieren Sie sich, wie Markise, Jalousie & Co günstig und dekorativ für Sonnenschutz sorgen.

Wozu Sonnenschutz für die Fenster?

30 bis 40 Grad draußen. Unsere Sommer werden heißer. Da wird es besonders bei Südlagen und Dachetagen auch in der Wohnung unerträglich heiß. Nächtliche Hitze lässt Sie schlecht schlafen. Senioren und Babys leiden besonders, wenn die Raumtemperaturen oft über 27 Grad steigen. Nicht nur die Hitze, sondern auch blendendes Licht ist unangenehm. Blenden kann die Lebensspenderin unserer Erde, die Sonne, auch an klaren Wintertagen. Für ein gesundes Wohnklima und angenehme Lichtverhältnisse ist Sonnenschutz am Fenster einfach unverzichtbar. Eine hübsche Markise für Balkon oder Terrasse, schicke Plissees oder schön gefärbte Rollos schaffen Schatten, senken die Raumtemperatur und steigern das Wohlbefinden.

Außen-Rollläden für die Fenster

Außen-Rollläden für die Fenster erfüllen gleich mehrere Aufgaben. Sie dienen in unteren Etagen dem Einbruchschutz, sind eine ideale Nachtverdunklung, schützen die Fenster bei Unwettern und eignen sich zum Sonnenschutz. Werden die Rollläden nicht völlig geschlossen, sorgen sie durch die Lamellenschlitze für genügend Lichteinfall. Je nach Sonneneinfall können Sie die Rollläden halb oder zu drei Vierteln herablassen. Mit elektronischer Steuerung braucht es dafür nur einen Knopfdruck oder gar nur den Tipp aufs Handy. Sie möchten ohnehin neue Fenster einbauen lassen? Dann bestellen Sie bei Fenster-Welter gleich Fenster plus Rollladen mit der gewünschten Steuerung. Direkt beim Fenstereinbau werden Ihnen dann die passgerechten, modernen Rollläden angebracht.

Markise – Fenster, Balkon, Terrasse

Markisen sind der dekorative Sonnenschutz echtem Sommer-Flair. Es gibt sie passend für alle Fenster, sowohl für Standardfenster wie als Sondergrößen nach Maß. Bei einer Mietwohnung brauchen Sie allerdings die Einwilligung des Vermieters, denn die Markisen gelten als bauliche Veränderung. Für Markisen für Balkon, Terrasse sowie für Fenstermarkisen finden Sie eine unendliche Auswahl von Farben und Mustern. An Fenstern und Balkons sorgen bunte Markisen für eine dekorative Fassadengestaltung. Für die Bedienung stehen Techniken wie Handkurbel, elektrische Schalter, Steuerung per Funk und elektronische Steuerung über verschiedene Geräte zur Verfügung. Bei Balkon und Terrasse sorgen  die Textildächer für Sonnenschutz im Freien wie für die hinterliegenden Räume.

Sonnenschutz Jalousie zur Innenmontage

Leichtjalousien können Sie an den Fenstern innen oder außen montieren. Es gibt sie aus Kunststoff, Alu oder mit leichten Holzlamellen. Beim Balkon- oder Terrassenfenster können Sie die Leichtjalousie auch außen anbringen. Die verstellbaren Lamellen sorgen für einen flexiblen Sonnenschutz ähnlich der Außen-Rollläden. Je nach Hersteller und Modell werden die gleichen Bedienungsmöglichkeiten wie für den Rollladen angeboten. Kunststoff-Jalousien gibt es in allen Farben, auch mit Druckmustern und Bildern. Alujalousien werden meist in Silber, Weiß oder Dunkelgrau angeboten und Holzlamellen können aus Holz Natur sein oder farbig lackiert. Für eine dekorative Gestaltung haben Sie alle Möglichkeiten. Kunststoff-Jalousien sind besonders preisgünstig, Alu und Holz etwas teurer. Natürlich variieren die Preise nach Größe, Bedienkomfort, Standardmaßen oder Maßanfertigung.

Günstig – Plissee und Raffrollo

Unendliche Vielfalt an Designs, Farben und Montagearten bieten Ihnen das Plissee und das Raffrollo. Plissees werden aus Textil oder Kunststoff angeboten. Es gibt sie als Verdunklungsrollo oder lichtdurchlässigen Sonnenschutz. Sehr viele moderne Plissees können Sie werkzeugfrei befestigen. Raffrollos sind die besonders dekorative Rollovariante. Diese Kombination aus Rollo und Gardine kann an der Gardinenstange aufgehängt oder werkzeugfrei befestigt werden. Der Sonnenschutz ist bei beiden Rolloarten so flexibel wie beim glatten Rollo. Die Rollos lassen sich stufenlos für alle Höhen einstellen. Mit diesen Rollos verschönern Sie jeden Raum mit einer schicken Fensterdekoration, die einen luftigen, schönen Sonnenschutz bietet. Plissee und Raffrollo werden schon zu sehr günstigen Preisen online angeboten.

Fenster verdunkeln zur Nachtruhe

Licht bewirkt bei unserem Organismus ein Schalten in den Wachmodus. Sind Sie müde, können Sie auch bei Licht einschlafen, aber es beeinträchtigt die Schlafqualität und Schlafdauer. Daher empfiehlt es sich, im Schlafzimmer und Kinderzimmer nachts die Fenster zu verdunkeln. Fensterverdunklung kann auch abends im Wohnzimmer angesagt sein, wenn es keine Außenjalousie gibt und vielleicht Lichtreklame oder Laternen stören. Doppelrollos bieten Ihnen Sonnenschutz am Tage und Fensterverdunklung für die Nacht. Meist werden die Doppelrollos zweifarbig angeboten, mit einer dunklen und einer hellen Stoffbahn. Bei der Sonnenschutz-Einstellung zeigen sich dekorative Balkenstreifen. Die Verdunklungsbahn kann auch aus wärmeisolierenden Textilien gefertigt sein. Auch Doppelrollos gibt es günstig zur werkzeugfreien Montage.

Finden Sie bei diesen vielen Varianten den Sonnenschutz, der Ihren Ansprüchen entspricht. Alle beschriebenen Arten für Fenster-Sonnenschutz sind sehr effizient. Günstig und einfach können Sie in jedem Raum für ein schönes Wohlfühlambiente sorgen.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.