Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Warum lohnt es sich Fassadenjalousien zu montieren?

In der heutigen Bauindustrie legt man großen Wert auf Energiesparsamkeit. Die Gebäude werden auf eine solche Weise entworfen, die den geringsten Verbrauch an Wärmeenergie gewährleistet und es gleichzeitig erlaubt erneuerbare Energiequellen auszunutzen, hauptsächlich die Sonne.
Aus diesem Grund sind die südlichen Fassaden von Wohnhäusern und Bürogebäuden gewöhnlich sehr schön verglast, aber was sich im Winter bewährt, kann im Sommer zur Qual werden.

Sehr gute Fenster können ca. 80% der Sonnenstrahlen durchlassen, was im Sommer zu einer recht quälenden Überhitzung des Gebäudes führt. Dies führt zur Notwendigkeit des Gebrauchs einer Klimaanlage, die leider viel Strom verbraucht, weshalb wir das, was wir im Winter sparen, im Sommer verlieren werden.

Aus diesem Grund ist ein unerlässliches Element, das man bei der Montage der Fenster berücksichtigen muss, Außensonnenblenden. In diesem Bereich sind Außenrollos und Fassadenjalousien am beliebtesten, und heute werden wir uns die zweiten ansehen.

Fassadenjalousien – modern und funktional

Hochqualitative Fassadenjalousien schützen nicht nur vor Sonne, aber auch vor böigem Wind oder Lärm, was den Nutzungskomfort des Gebäudes das ganze Jahr über bedeutsam verbessert.

Diese Lösung wird im Vergleich zu klassischen Außenrollos immer noch selten ausgewählt, jedoch beobachten wir einen sich ändernder Trend, vor allem in West- und Südeuropa. Investoren und Privatpersonen entscheiden sich immer öfters für Fassadenjalousien, schätzen ihr interessantes Design und ihre ausgezeichnete Funktionalität. Ihre leichte Konstruktion verursacht, dass sie beim Gebrauch keine Probleme verursachen und ihre Montage außergewöhnlich einfach ist.

Wie sind die Fassadenjalousien aufgebaut?

Jalousien sind aus Lamellen (Aluminiumplatten) gebaut, die in vier Formen und Breiten erhältlich sind: Wie der Buchstabe „C“ (65 mm oder 80 mm), der Buchstabe „Z“ (90 mm), der Buchstabe „S“ (70 mm) und der Buchstabe „F“ (80 mm). Ihre sehr nützliche Eigenschaft ist die Beliebigkeit der Regulierung der Lamellen, was heißt, dass wir ihren Neigungswinkel so einstellen können, dass sie das Übermaß an Sonnenstrahlen effektiv blockieren, jedoch gleichzeitig nicht den Ausblick nach außen behindern.

Moderne Fassadenjalousien können mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet werden, der mit Wettersensoren oder einer Zeitschaltuhr integriert ist. Dadurch werden sie sich bei starker Sonneneinstrahlung automatisch schließen und öffnen, wenn der Himmel bewölkt wird (oder laut den individuellen Präferenzen des Benutzers). Die Steuerung der Jalousien mit Hilfe eines mobilen Geräts im Rahmen des Intelligenten Hauses (Smart Home-System) wird auch langsam zum Standard.

Die wichtigsten Vorteile von Fassadenjalousien:

• Umfangreiche Kontrolle der Besonnung des Innenraums
• Eleganz und sehr beeindruckendes Aussehen
• Gewährleistung der Privatsphäre ohne das Fenster vollständig zu verdecken
• Möglichkeit der Montage an einer ungewöhnlichen Fassade
• Sonnenschutz, aber keine Barriere vor der Außenwelt.
• Unkomplizierte, leichte Konstruktion
• Sehr wirksamer Schutz vor Sonne und desselben vor der Erwärmung des Innenraums.

Meinung unseres Experten:

Fassadenjalousien stellen eine ausgezeichnete Barriere gegen übermäßige Besonnung dar. Wenn wir sie entsprechend an die Fassade des Gebäudes anpassen, werden sie mit ihm ein Ganzes bilden und außerdem eine ästhetische, aber funktionale Ergänzung sein.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.