Ausgezeichnet.org
Inhaltsverzeichnis

Was tun, wenn Rollladen defekt ist

Rollläden werten jedes Haus oder jede Wohnung auf, schützen vor starker Sonneneinstrahlung, halten Einbrecher ggf. von Ihrem Haus fern und halten besonders Hitze und Kälte aus Ihrem Haus. Dennoch passiert es häufig, dass ein Rollladen kaputt geht. Wie Sie die häufigsten Fehler beheben können, erfahren Sie im nachfolgenden Text.

Die Bauweise des Rollladens

Das wohl wichtigste Bauteil des Rollladens ist der Rollpanzer (Rolladenbehang). Er besteht aus unterschiedlichen Lamellen oder Rollladenstäben, die miteinander verbunden sind. Hierbei handelt es sich nicht um eine „steife“ Verbindung, sondern um eine gelenkige. Die Stäbe bestehen meist aus Kunststoff (PVC), Aluminium, Stahl (rostfrei) oder auch Holz (meist Kiefer). Die Rollladen selbst gibt es in unterschiedlichen Breiten und Größen, dass Rollo bzw. die Rollladenstäbe werden mittels eines Gurtes, einer Kurbel, einem Seil oder mechanisch (mit einem Knopf) nach oben, bzw. unten gezogen, dabei rollen sich die Rollladenstäbe auf und werden in einem Rollladenkasten oberhalb des Fensters, zu einer Rolle aufgerollt. Das komplette Rollo befindet sich in Führungsschienen, die links und rechts angebracht sind.

Rollladen- häufigste Defekte

Nahezu jeder Rollladen ist zum Teil enormen Belastungen ausgesetzt und wird nahezu täglich genutzt. Mit zu den häufigsten Defekten zählt daher ein Defekt am Rollpanzer, wenn er sich zum Beispiel nicht mehr korrekt öffnen oder schließen lässt. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, wie etwa gebrochene oder verrutschte Lamellen. Ebenso kann es sein, dass der Gurt Ihres Rollladens defekt, bzw. gerissen oder im Gurtaufwickler die Fehler gebrochen ist. Auch kann der Gurt sich verwickelt haben und beispielsweise sich in den Führungsschienen oder dem Aufroller verdreht haben. Werden Rollladen elektrisch betrieben, lauern auch hier mögliche Defekte, wenn die Endlage des Motors beispielsweise zu kurz eingestellt wurde.

Der Rollladen ist defekt

Vor allem die elektrischen Rollladen erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie sehr robust und gleichzeitig leicht zu bedienen sind. Es kann jedoch folgendes vorkommen: der Rollladen ist defekt. Was soll man in solchem Fall unternehmen? Hier kommt es natürlich auf den Defekt an: ist zum Beispiel nur der Gurt verwickelt, können Sie den Fehler schnell selbst beheben. Zudem kommt es auch auf die Bauweise an, wo befindet sich beispielsweise der Rollladenkasten und lässt er sich leicht erreichen? Gerade an schwer zugänglichen Plätzen wie Balkon oder Terrasse kann es hier bisweilen etwas kompliziert werden. Beim Austausch von kaputten Lamellen zum Beispiel, sollten Sie unbedingt eine weitere Person um Hilfe bitten.

Rollladen selbst reparieren

Mit ein wenig Geschick können Sie auch die Rollladen reparieren, die Sie beispielsweise in unserem Online-Shop erworben haben. Zunächst sollten Sie genau nach der Ursache des Defektes suchen und nach und nach die häufigsten Fehlerquellen ausschließen. Zudem sollten Sie- je nach Rollohöhe, auch eine Leiter, sowie passendes Werkzeug und eine zweite Person mit einbeziehen. Bei leichten Defekten dauert eine Reparatur meist wenige Minuten, bei gebrochenen oder kaputten Lamellen, bzw. einer kaputten Feder müssen Sie natürlich für Ersatz sorgen.

Rollladen reparieren lassen

Gerade unsere elektrischen Rollladen, die wir auf Fenster-Welten.de aufbieten, erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch hier kann die Reparatur bisweilen etwas schwieriger ausfallen. Zunächst können Sie natürlich versuchen, den Schaden selbst zu beheben oder zumindest den Fehler oder die Fehlerquelle auszumachen. Jedoch kann es vor allem bei elektrischen Rollladen sinnvoll sein, hier einen Fachmann zu rufen, vor allem wenn Sie eben doch nicht genau wissen, woran der Defekt liegen könnte oder Sie von Rollladen und deren Reparatur überhaupt keine Ahnung haben. Die Kosten für eine solche Reparatur fallen unterschiedlich aus, daher sollten Sie sich im Vorfeld mit dem Fachmann besprechen und eine Preisabsprache tätigen.

Rollladen austauschen

Manchmal kann es jedoch sein, dass es überhaupt keinen Sinn mehr macht, ein altes Rollo noch zu reparieren. Nun haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, nur den Rollladenpanzer Stück für Stück auszutauschen oder sich sogar ein komplett neues Rollo anzuschaffen. Daher sollten Sie unbedingt einen Blick auf unseren Online-Shop Fenster-Welten.de werfen und sich von unserer Auswahl überzeugen lassen. Gerade im Hinblick auf Einbruchschutz oder auch der Wärme- und Schalldämmung kann es sinnvoll sein, einen Rollladen vollständig auszutauschen. Ebenso bei einem Umzug (zum Beispiel ins Eigenheim), wenn dort die Fenster größer oder kleiner sind.

Es gibt also unterschiedliche Wege, ein defektes Rollo schnell wieder einsatzfähig zu machen. Vor allem die vorherige Fehlersuche ist wichtig, um weitere Maßnahmen entweder selbst oder durch einen versierten Fachmann ergreifen zu können.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.